Dr. Roy Kühne MdB

Der gemeinsame Einsatz des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne und des CDU Stadtverbandes Osterode am Harz für eine verkehrsverträgliche Wartung des Butterbergtunnels in Osterode war erfolgreich. Die laufenden monatlichen Kontrollen des Butterbergtunnels sollen zunächst im Rahmen eines Pilotversuches in die späten Abend- und Nachtstunden verlegt werden.

Das teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Kühne mit.

„Es freut mich, dass man unserem Vorschlag, die monatlichen Wartungsarbeiten zu einer verkehrsarmen Tageszeit durchzuführen, gefolgt ist. Das wird eine erhebliche Entlastung der Anwohner zur Folge haben. Daher möchte ich mich bei den handelnden Personen in der Landesbehörde bedanken“, so Kühne.

Der Pilotversuch werde laut der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zunächst für sechs Monate angesetzt. Ob eine dauerhafte Durchführung der laufenden Kontrollen in die Abend- und Nachtstunden möglich ist, müsse allerdings noch geprüft werden und hänge auch von der Zustimmung des Personalrats der Behörde ab. Dazu müssten die Erfahrungen mit der neuen Arbeitsweise erst ausgewertet werden.